Alle Artikel in der Kategorie “Allgemein

Nici Weichert wird hauptamtlicher Trainer beim SWBSV

Mit dem Beginn des neuen Jahres hat der Nationalspieler und Shortstop der Mainz Athletics einen neuen Job: Nici Weichert ist ab sofort hauptamtlicher Baseballtrainer, zuständig im SWBSV für die Nachwuchsarbeit. Damit ist eine der beiden Aufgaben erledigt, die der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hinsichtlich  der von Seiten der Mainzer und natürlich auch des SWBSV angestrebten Anerkennung als Bundesstützpunkt stellte. Der zweite Punkt, der Ausbau des Fitness- und Kraftraums im Landesleistungszentrum am Hartmühlenweg, wird in Kürze in Angriff genommen.

Der bald 27-jährige Student hat als bisheriger Nachwuchstrainer der A’s schon viel Erfahrung auf diesem Gebiet: „Ich werde für den Verband arbeiten und dort für die Auswahlmannschaften“ – also die Länderpokal-Teams – „und ihre Koordination zuständig sein“, erklärt Weichert. „Die Hauptarbeit wird in Mainz stattfinden.“ Schließlich bieten nur wenige Vereine im Verbandsgebiet Nachwuchsbaseball an: „In den Schüler- und Juniorenjahrgängen gab es 2018 keine anderen Teams“, erläutert Weichert, „in der Jugend nur Saarlouis und St. Ingbert. Wer dieses Jahr Teams melden wird, ist noch offen, aber der Großteil der Kaderathleten im Südwesten befindet sich hier.“

Daher wird es Weicherts Hauptaufgabe sein, die Nachwuchsspieler der Mainz Athletics zu fördern. „Damit wird zwangsläufig auch der Südwestkader gestärkt“, begründet der Coach den Schwerpunkt auf den Heimatverein. „Aber Ziel ist auch, mehr eigentliche Kadertrainings zu veranstalten, an denen auch Sportler von anderen Teams teilnehmen können. Auch das stärkt die Auswahl.“ Zusätzlich soll Weichert im Verband unterwegs sein und Sichtungstrainings veranstalten, damit auch Nachwuchsathleten, die nicht nach Mainz kommen können, die Chance haben, gesehen und gefördert zu werden – es soll schließlich kein Talent unentdeckt bleiben.

Auf seine Spielerkarriere sollte Weicherts neue Aufgabe keine großen Auswirkungen haben. Die Doppelfunktion als Bundesliga-Leistungsträger und Coach der A’s Schüler- und Jugendteams ist der Shortstop gewohnt. Bei etwaigen Terminkollisionen hofft Weichert, jeweils eine für alle Beteiligten sinnvolle Lösung zu finden. Dazu kann auch Nachwuchscoach Lucas Turnwald in seiner neuen Rolle als SWBSV-Honorartrainer beitragen.

Text und Fotos: cka (Christian Karn)

Mainz Athletics trauern um Stephan Kaus

Mit großer Bestürzung müssen die Mainz Athletics und der Südwestdeutsche Baseball und Softball Verband von einem der Größten des hiesigen Baseballs Abschied nehmen. Im Alter von nur 47 Jahren ist Stephan Kaus verstorben.

Hier geht es zum Nachruf auf der Seite der Mainz Athletics.

Juniorenauswahl beim Länderpokal in Bonn

Am kommenden Pfingstwochenende findet in Bonn der alljährliche Länderpokal der Junioren statt. Sieben Landesverbände schicken ihre Auswahlteams auf die Anlage von Gastgeber Bonn Capitals in die Bonner Rheinaue. In Gruppe A spielen Baden-Württemberg, Bayern und Hamburg/Schleswig-Holstein, in Gruppe B Nordrhein-Westfalen, Südwest, Hessen und Berlin-Brandenburg. Die Auswahl aus Baden-Württemberg geht als Titelverteidiger in das Turnier.

Für die Südwestauswahl wurden folgende Spieler nominiert:

David Bierwirth – Mainz Athletics
Maurice Boukadida – Mainz Athletics
Carl Feldmann – Mainz Athletics
Niclas Grüning – Worms Cannibals
Moritz Klages – Mainz Athletics
Elias Mensing – Mainz Athletics
Tomlin Müller – Saarlouis Hornets
Tristan Negrich – Mainz Athletics
Jerome Noso – Mainz Athletics
Jonathan Osmenda – Mainz Athletics
Christian Petrache – Mainz Athletics
Christian Rasch – Mainz Athletics
Konstantin Rasch – Mainz Athletics
Lennart Richterich – Mainz Athletics
Larena Simmons – Mainz Athletics
Caelan Shae Sullivan – Mainz Athletics

Trainer: Daniel Salzmann, Kevin Kotowski und Ben Briggs, Betreuerin: Nadine Kochheim

Herzlichen Glückwunsch an alle zur Nominierung und viel Erfolg und Spaß beim Turnier!

Schülerauswahl beim Länderpokal in Bonn

Am kommenden Pfingstwochenende findet in Bonn der alljährliche Länderpokal der Schüler statt. Sechs Landesverbände schicken ihre Auswahlteams auf die Anlage von Gastgeber Bonn Capitals in die Bonner Rheinaue. In Gruppe A spielen Baden-Württemberg, Südwest und Hessen, in Gruppe B Nordrhein-Westfalen, Berlin-Brandenburg und Bayern. Die Auswahl aus Baden-Württemberg geht als Titelverteidiger in das Turnier.

Für die Südwestauswahl wurden folgende Spieler nominiert:

Alvin Beckhaus – Mainz Athletics
Philippe Dupré – Saarlouis Hornets
Felix Felgenhauer – Kaiserslautern Bears
Johannes Haffner – Mainz Athletics
Robert Haffner – Mainz Athletics
Leonard Ibata – Mainz Athletics
Simon Aaron Jung – Mainz Athletics
Aiden Kennedy – Mainz Athletics
Ario Sean Krischok – Mainz Athletics
Jacob Matheis – Speyer Turtles
Lukas Negrich – Mainz Athletics
Julian Osmenda – Mainz Athletics
Luis Mike Otto – Mainz Athletics
Paul Teusch – Mainz Athletics

Trainer: Lucas Turnwald und Nicolas Weichert, Betreuerin: Nadine Kochheim

Herzlichen Glückwunsch an alle zur Nominierung und viel Erfolg und Spaß beim Turnier!

Saisonstart in der zweiten Bundesliga – Mainz mit zwei Niederlagen

Am vergangenen Wochenende ist auch die zweite Baseball-Bundesliga in die Saison gestartet. Nach dem Abstieg der Kaiserslautern Bears im vergangenen Jahr, ist die zweite Mannschaft der Mainz Athletics der einzige verbliebene Vertreter aus dem SWBSV.
Zum Auftakt ging es für die A’s in zwei Heimspielen gegen den Vorjahresmeister, die Darmstadt Whippets. Die sehr junge Mannschaft der Domstädter musste hier direkt zweimal Lehrgeld bezahlen: 1:10 und 6:18 stand es am Ende des Doubleheaders aus ihrer Sicht.
Im ersten Spiel startete Kevin Schnorbach aus dem Bundesliga-Kader für Mainz. Er hatte das Spiel in den ersten 4 Innings gut im Griff, gab nur einen Run ab bei 4 Hits. Beim Zwischenstand von 1:1 im fünften Inning bekam er aber Probleme, gab begünstigt durch 2 Walks und einen Hit-By-Pitch 3 Runs ab, im 5. Inning dann nach 3 Hits und 2 Walks noch einmal 4 Runs, bevor Moritz Klages auf dem Mound übernahm. Das war allerdings bereits zu viel für die Offensive der A’s die in dieser Partie nicht in Schwung kommen wollte. Am Ende standen für die Mainzer lediglich 5 Hits zu Buche, offensiv stärkster Spieler war Moritz Klages mit 2 Hits (darunter 1 Double) und dem einzigen Mainzer Run.
In der zweiten Partie schien die Schlagreihe der Mainzer langsam aufzuwachen: 5 Runs konnten sie im ersten Inning erzielen, um so zunächst einen 4-Run-Rückstand zu drehen. Dabei half der Gegner jedoch kräftig mit: 4 Walks und 2 Errors schenkten die Darmstädter den Mainzern zu ihrem einen Hit dazu. Danach packten jedoch die Whippets wieder die Schläger aus: 8 Runs konnten sie im zweiten Spielabschnitt erzielen, unter 5 Hits setzte es u.a. ein Double und ein Triple. Gepaart mit 2 Errors und 2 Walks beendete dies den Arbeitstag von David Bierwirth auf dem Mound. Von 12 seiner abgegebenen Runs waren am Ende nur 4 Earned Runs. In der Zwischenzeit hatte sich die Defensive der Whippets wieder gefangen, die A’s fanden in der Folge keine Mittel mehr gegen das starke Darmstädter Pitching. Nur noch einen Hit und einen Run konnten sie im weiteren Spielverlauf verbuchen, während der Vorjahresmeister im 4. und 5. Inning noch insgesamt 6 Runs draufpackte. So endete das Spiel vorzeitig nach 5 Innings durch die 10-Run-Rule mit 18:6.
Weiter geht es für die zweite Mannschaft der A’s am 29. April mit zwei Heimspielen gegen Hünstetten Storm

Schiedsrichter und Scorer des Jahres im Rahmen der Mitgliederversammlung ausgezeichnet

Am vergangenen Sonntag fand in Koblenz die Mitgliederversammlung des SWBSV statt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden erstmals die beiden Auszeichnungen „Scorer des Jahres“ und „Schiedsrichter des Jahres“ vom Präsidium vergeben.

Urkunden für den

Urkunden für den „Schiedsrichter des Jahres 2017“ und den „Scorer des Jahres 2017“, vergeben auf der Mitgliederversammlung des SWBSV am 18.03.2018 in Koblenz

Als „Scorer des Jahres 2017“ wurde Alexander Bach von den Saarlouis Hornets – Baseball & Softball ausgezeichnet. Die Auszeichnung „Schiedsrichter des Jahres 2017“ ging an Daniel Sünnen von den St. Ingbert Devils. Mit den Auszeichnungen sollen die Offiziellen geehrt werden, die besonderes Engagement im Landesverband zeigen.

Der SWBSV möchte sich außerdem noch einmal bei den Verantwortlichen der Coblenz Raptors für die Ausrichtung der Mitgliederversammlung und die herzliche Gastfreundschaft bedanken.

Übungsleiter-Fortbildung zu Baseball und Softball

Der SWBSV bietet in Kooperation mit der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und den Mainz Athletics eine Übungsleiter-Fortbildung zu Baseball- und Softball am 24. Februar in Mainz an.

Inhalte der Fortbildung werden sein:

  • Material- & Regelkunde Baseball
  • Abgrenzung zum Softball
  • schultaugliches Teeball
  • praktische Übungen

Anmeldungen sind direkt auf der Seite der Sportjugend möglich. Anmeldeschluss ist der 11. Februar.

In Gedenken an Christoph Redl

Der Südwestdeutsche Baseball- und Softballverband trauert um

Christoph Redl

Mit großer Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod von Christoph Redl erfahren. Ob als Schiedsrichter, Scorer, Trainer oder auch als begeisterter Fan des Spiels, in Christoph haben wir einen sehr engagierten Menschen verloren, der durch seine unermüdliche Arbeit für seinen Verein, die St. Ingbert Devils, einen sehr großen Beitrag für unseren Sport im Südwesten geleistet hat.

Wir alle, die Christoph gekannt und mit ihm gearbeitet haben, werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.

 

Das Präsidium des Verbandes